DIY – Kinderleichte Badebomben mit Mandarinenöl

Eingetragen bei: Blog | 0

 

 

Hallo zusammen,

Heute habe ich ein ganz leichtes DIY für euch. Diese Badebomben riechen herrlich, sind gut für die Haut und innerhalb von kurzer Zeit selbst von Kinder gemacht.

 

Ihr braucht dazu (für ca. 8 Walnussgrosse Bomben):

100 g Natron

50 g Zitronensäure

25 g Maisstärke

1 TL Puderzucker

4 – 6 EL Olivenöl

10 Tropfen ätherisches Mandarinenöl

Zuerst mischt Ihr alle trockenen Zutaten in einer Schüssel gut durch. Danach gebt ihr die beiden Öle bei und mischt solange bis eine homogene Masse entsteht. Die Masse soll nicht nass aber doch formbar sein und so, dass die Kugeln zusammen halten – also je nach dem noch etwas Olivenöl beigeben.

Dann einfach Kugeln formen und ca. 1 Woche trocknen lassen – FERTIG! Wenn die Bomben ins Badewasser gegeben werden, sprudeln sie.

In einer schönen Tüte oder einem Glas gibt das ein tolles Geschenk. Kinder finden so ein DIY besonders toll, weil es so einfach ist, dass sie es ganz alleine machen können. Wir fangen dieses Jahr früh an mit Weihnachtsgeschenken und so haben wir schon mal eine Ladung dieser Bomben gemacht.

Viel Spass beim Nachmachen!

 

 

Hinterlasse einen Kommentar