Neue Weihnachtstradition in unserem Haus

Eingetragen bei: Blog | 0

Endlich komme ich dazu euch allen noch fröhliche Festtage zu wünschen.

Da wir die Familie bei uns zu Hause hatten, war ich in den letzten Tagen doch etwas mit Vorbereitungen beschäftigt und bin nicht wirklich zum Schreiben gekommen. Allerdings wer mir auf Facebook folgt, hat schon ein paar Bilder vom Weihnachtsbaum, Guetzli und alles was eben so läuft in dieser Zeit gesehen.

Was ich an der Weihnachtszeit besonders liebe sind die Traditionen und Gewohnheiten auf die sich auch die Kinder oft schon das ganze Jahr freuen. Es gibt so viele Möglichkeiten in diesen Tagen bleibende Erinnerungen zu schaffen und bedeutungs- und wertvolle Zeit miteinandander zu verbringen.

Dieses Jahr habe ich mir dafür extra etwas Neues für den heiligen Abend ausgedacht, was ich gerne die nächsten Jahre weiterführen möchte, um so eine neue Tradition zu erschaffen.

Wir haben angefangen ein Weihnachtsgästebuch zu gestalten. Bevor die Gäste ankamen, hat mein Sohn schon mal das Titelbild in Graffitischrift gestaltet „X-MAS 2013“.

Nach dem gemeinsamen Essen und Geschenke auspacken, haben wir dann gemeinsam mit den Gästen das Menü hinengeschrieben. Jeder durfte noch seinen Namen oder irgendeine Nachricht hineinschreiben und heute habe ich dann noch ein paar Erinnerungsbilder hineingeklebt und die Kinder konnten hineinschreiben was sie geschenkt bekommen haben.

Ich dachte mir, wenn wir das jedes Jahr so machen, wird das eine schöne Erinnerung für die Kinder an die Familienweihnachtsfeste.

Wie gesagt, komme ich im Moment nicht wirklich zum schreiben und so nehme ich mir ein bisschen Familienauszeit bis ins neue Jahr. Ich wünsche euch allen gesegnete Fesstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Ich freue mich über jeden Leser auf meiner Seite aber noch mehr freue ich mich über jedes Kinderlächeln welches meine Love Notes dieses Jahr gezaubert haben.

Viele Ideen und Projekte warten im neuen Jahr auf mich und darauf freue ich mich auch, aber im Moment geniesse ich jetzt einfach mal die Tage ohne irgendwelche „to-do“ Listen, ohne Arbeit, ohne Stress – einfach mal gemütlich lesen, faulenzen, musizieren, spielen und zusammen sein – so muss Weihnachten sein!

Habt ihr vielleicht auch spezielle Weihnachtstraditionen? Was mögt ihr an dieser Zeit besonders gern? Es ist immer toll von anderen zu hören wie sie es machen, um evt. eine neue Tradition in der eigenen Familie zu starten.

Gesegnete Tage euch allen!

Eure SwissMiss

 

Hinterlasse einen Kommentar