Rezept für Apfelchüechli aus dem Backofen mit dem Chüechliblech

Eingetragen bei: Blog | 0

Hier also wie in Facebook angefragt wurde, endlich das Rezept für die Apfelchüechli welche ich mit dem Betty Bossi Chüechliblech im Backofen mache.

 

 Bild von Betty Bossi

Das „offizielle“ Rezept geht so:

1,75 dl Milch
2 EL Butter
1 Eigelb
70 g Mehl
1 EL Vanillezucker
1 Msp Backpulver
1 Eiweiss
1 Prise Salz
2 Aepfel, geschält
3 EL Zimt-Zucker, zum Wenden

Chüechli-Blech gut einfetten

Butter schmelzen, und etwas abkühlen lassen, Milch und Eigelb dazugeben und gut verrühren. Mehl und Backpulver mischen, dazugeben, mit einer Kelle zu einem Teig verrühren und 20 Minuten ruhen lassen. Eiweiss mit der Prise Salz steifschlagen, dann Eischnee vorsichtig unter den Teig ziehen.

Apefel in 8 ca. 8 mm dicke Ringe schneiden, Kerngehäuse ausstechen und in die vorbereitete Form legen. Teig darüber giessen. 20 Minuten in der Mitte des auf 200 C vorgeheizten Ofens backen. Chüechli herausnehmen und dann im Zimt-Zucker wenden.

Dazu schmeckt eine Vanillesauce sehr gut!

 

Wenn es schnell gehen muss, dann mache ich ganz einfach einen Omelettenteig mit etwas Backpulver drin und giesse den über die Apfelringe. Das geht ganz schnell und schmeckt auch richtig lecker!

Zu dem Backblech gibt es ein kleines Rezeptbuch dazu mit vielen weiteren Ideen für schnelle Chüechli im Ofen – ob salzig oder süss, es gibt viele Möglichkeiten.

Bloggerfreundin Gaby hat in dem Blech sogar richtig leckere Donuts gemacht. Hier gehts zu Ihrem Rezept!

Viel Spass beim Ausprobieren!

 

 

Hinterlasse einen Kommentar